Kalender

380-kV-Leitung: Land soll Eutiner Gutachten prüfen

Die geplante 380-kV-Leitung zwischen Göhl und Lübeck bleibt in der Diskussion. Das Eutiner Gutachten mit kosten- und umweltfreundlicheren Alternativvorschlägen (LN berichteten) lässt aber offenkundig Netzbetreiber Tennet kalt. Dieser verweist auf den verbindlichen Umsetzungsauftrag.

Link


Habeck verteidigt die Tennet-Planung

Die Diskussion um die 380-kV-Ostküstenleitung durch Ostholstein hat neue Brisanz erfahren. Ein vom Kreis und den betroffenen Kommunen in Auftrag gegebenes Gutachten stellt das Projekt infrage. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) verteidigt nun aber die Planungen von Netzbetreiber Tennet und verweist auf gesetzliche Rahmenbedingungen.

Link


Kreis Ostholstein sagt Nein zur Tennet-Trasse

 

Der von Tennet geplanten 380-kV-Ostküstenleitung droht das Aus. Ein externes Gutachten besagt, dass es zur Tennet-Variante umweltschonendere sowie sogar kostengünstigere Alternativen gibt. Damit widerspricht das Gutachten den Annahmen der Bundesnetzagentur.

Link


Infomarkt für den Abschnitt Raum Lübeck - Raum Göhl

Donnerstag, den 17. November 2016, von 14:00 bis 19:00 Uhr

im Haus der Begegnung, Dr.-Julius-Stinde-Str. 2, 23738 Lensahn

Für Fragen zum Stand des Verfahrens steht das Team der Ostküstenleitung sowie der Bürgerreferent, Herr John Karl Herrmann zur Verfügung.

Außerdem ist das Projektbüro der Ostküstenleitung (Grüner Weg 11c, 23611 Bad Schwartau, Tel. 0451 49057790) von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Über diesen Link kommen sie zu Informationen der Ostküstenleitung.


Aktuelle Veranstaltungen zum Projekt Ostküstenleitung

Bürgerdialogveranstaltungen Abschnitt 2/3 Lübeck-Göhl / Lübeck-Siems, am 18. April von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Gemeindehalle Manhagen


Bürgerinformationsmärkte zum 380-kV-Netzausbau der Ostküstenleitung

vom Raum Lübeck nach Siems und vom Raum Lübeck in den Raum Göhl

Die einzelnen Veranstaltungen finden von
14:00 bis 20:00 Uhr statt.
• Montag, den 09. November 2015

In der Gemeindehalle Manhagen
An der Schule 6, 23738 Manhagen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
für die geplante 380-kV-Ostküstenleitung wird aktuell - nach
Abschluss des vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft,
Umwelt und ländliche Räume durchgeführten Dialogverfahrens
- die erste Grobtrassierung innerhalb des
Vorzugskorridors erarbeitet.
Als zuständiger Übertragungsnetzbetreiber möchten wir Ihnen
die Gelegenheit geben, sich persönlich über den geplanten
Trassenverlauf zu informieren.
Sie haben weiterhin die Gelegenheit, Anregungen zur Planung,
die im weiteren Projektverlauf geprüft werden, zu geben und
Fragen zum weiteren Fortgang des Verfahrens im persönlichen
Gespräch zu klären.
Wir laden Sie daher herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen
in der Region ein.
Die Pläne der Grobtrassierung werden in Kürze auf der
Projekt -Homepage der Ostküstenleitung unter der Rubrik
Verfahrensstand-Downloads einsehbar sein.
Carsten Schmidt und John Karl Herrmann und weitere
Mitarbeiter der TenneT und beauftragter Planungsfirmen
freuen sich auf Ihren Besuch.
Ihre TenneT TSO GmbH