Kalender

Breitband

Am 19. Mai 2016 ist die Gemeinde Manhagen der Breitbandsparte des ZVO beigetreten.

Durch die Breitbandsparte des Zweckverband Ostholstein soll in den unterversorgten Gebieten des Kreises ein Breitbandnetz mittels Glasfaserleitungen errichtet werden. Für die Gemeinde Manhagen bedeutet das, das die Ortsteile Manhagener Felde, Bökenberg, Schwienhagen sowie Sievershagen an ein schnelles Glasfasernetz angeschlossen werden können. Der Kreis ist in sogenannte Cluster eingeteilt, in denen ausgebaut werden soll. In diesen Clustern ist es allerdings erforderlich, das mindestens 60% der Haushalte einen Breitbandanschluss bestellen. Wenn ein Netzbetreiber gefunden ist, wird der sich um die Verträge im Vorfeld kümmern.

Der Ortskern von Manhagen profitiert nicht von dem Glasfaserausbau. Hier will die Telekom über das sogenannte Vectoring die Haushalte bis Dezember 2016 erschließen.

Weitere Informationen unter folgenden Adressen:

Breitband ZVO

Breitbandkompetenzzentrum Schleswig-Holstein (BKZSH)

Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH (EGOH)

Breitbandbüro des Bundes

Breitbandausbau Telekom